24.11.2020, 17:33 Uhr

Die Polizei ermittelt Reifenstecher auf frischer Tat ertappt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In den frühen Abendstunden des Montags, 23. November, konnte durch tatkräftige Unterstützung zweier Rodinger Bürger eine dringend tatverdächtige Person festgenommen werden, die einen Reifen eines abgestellten Pkws an einen Großparkplatz in der Rodinger Innenstadt beschädigte. Das vermeintliche Tatwerkzeug konnte bei der tatverdächtigen Person sichergestellt werden.

Roding. Durch ein beherztes Eingreifen der vor Ort anwesenden Bürger und das sofortige Verständigen der Polizei war es möglich den Tatverdächtigen festzunehmen.

Im Bereich der Polizeiinspektion Roding kam es seit dem 20. Oktober zu insgesamt elf Sachbeschädigungsdelikten in Zusammenhang mit dem Zerstechen von Pkw Reifen. Weitergehende Ermittlungen müssen nun zeigen, ob die tatverdächtige Person auch für die restlichen Taten in Frage kommt.

Betroffene Bürger werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Roding in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare