20.11.2020, 10:10 Uhr

Infektionsschutzgesetz Mehrere Jugendliche aus verschiedenen Haushalten und Ladendieb ohne Maske

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die Chamer Polizei stellte Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz fest.

Cham. Im Rahmen von Kontrollen in den Chamer Parkdecks wurden in den vergangenen Tagen jeweils abends mehrere Jugendliche festgestellt, die sich dort getroffen hatten. Da die Personen aus verschieden Orten des Landkreises und darüber hinaus kamen und damit aus verschiedenen Haushalten stammten, wurden 13 Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

In einem Chamer Geschäft fiel außerdem ein 35-jähriger Mann auf, der keine Maske trug. An der Kasse wurde festgestellt, dass der Mann eine Flasche Alkohol entwendet hatte. Darauf angesprochen, beleidigte er die Verkäuferinnen und drohte ihnen. Auch gegenüber der eintreffenden Polizei war der alkoholisierte Mann aggressiv. Zudem äußerte der Amtsbekannte rechte Parolen. Den Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren.


0 Kommentare