19.11.2020, 09:07 Uhr

Leicht verletzt 29-Jährige erleidet Schwächeanfall und kommt von der Fahrbahn ab

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Dienstag, 17. November, gegen 17.30 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2161 zwischen Furth im Wald und Bad Kötzting zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Die 29-jährige Lamerin fuhr mit ihrem Audi in Richtung Bad Kötzting und kam aufgrund eines Schwächeanfalls alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab.

Furth im Wald. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich ins Krankenhaus Cham eingeliefert. Das Fahrzeug ist ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Feuerwehren Sengenbühl und Furth im Wald übernahmen während der Unfallaufnahme die Absicherung und Verkehrslenkung.


0 Kommentare