18.11.2020, 12:20 Uhr

50.000 Euro Schaden Küchenbrand in Pfatter – eingeschaltete Ceranfeldkochplatte vergessen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 17. November, löste gegen 7.25 Uhr, die vergessene eingeschaltete Ceranfeldkochplatte des Elektroherdes in der Küche eines Einfamilienhauses in der Regensburger Straße in Pfatter einen Feuerwehreinsatz aus.

Pfatter. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Bewohner im Haus. Die sofort herbeigeeilten Freiwilligen Feuerwehren aus Pfatter, Griesau und Geisling konnten den Brand schnell löschen.

Neben der angebrannten Küchenzeile wurde durch die starke Rauchentwicklung das komplette Erdgeschoss stark verrußt. Der Brandschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare