15.11.2020, 13:21 Uhr

20.000 Euro Schaden Traktor gerät plötzlich in Brand – vermutlich technischer Defekt

 Foto: Nemanja Otic/123rf.com Foto: Nemanja Otic/123rf.com

Ein 24-jähriger Traktorfahrer aus dem Gemeindegebiet von Neunburg vorm Wald fuhr am Samstag, 14. November, um 15.15 Uhr, mit seinem Geräteträger Fendt nach verrichteter Arbeit nach Hause, als im Tratweg in Roding plötzlich aus dem Motorraum unterhalb der Fahrerkabine Rauch aufstieg.

Roding. Der sofort eingesetzte Feuerlöscher konnte den Brand jedoch nicht löschen, sodass ein Eingreifen der örtlichen Feuerwehr noch notwendig war. Auslaufender Diesel wurde gebunden.

Der Schaden an dem Geräteträger mit Unkrautspritze beträgt circa 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Ursache dürfte ein technischer Defekt an dem Traktor sein.


0 Kommentare