21.10.2020, 12:27 Uhr

Zeugen gesucht Spiegelstreifer bei Falkenstein – einer der Beteiligten hält nicht an

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Zu einem Streifvorgang zwischen zwei Fahrzeugen kam es am Mittwoch, 21. Oktober, in den frühen Morgenstunden auf der Staatsstraße von Falkenstein in Richtung Brennberg Höhe Schergendorf. Hierbei wurden die Außenspiegel beider Fahrzeuge beschädigt.

Falkenstein. Da einer der Beteiligten nicht anhielt und seinen Pflichten somit nicht nachkam, ermittelt die Polizei Roding wegen Verkehrsunfallflucht.

Der Schaden an einem der Fahrzeuge beläuft sich auf 1.500 Euro. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die PI Roding unter der Telefonnummer 09461/ 94210.


0 Kommentare