10.10.2020, 17:47 Uhr

Stichverletzungen Ehefrau tot – Haftbefehl wegen Totschlags gegen 55-Jährigen erlassen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Der 55-jährige Mann, der am 8. Oktober in Regensburg wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts festgenommen worden war, sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Regensburg. Der Tatverdächtige war am Freitagmittag, 9. Oktober, einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Regensburg vorgeführt worden. Dieser erließ Haftbefehl wegen Totschlags. Der Mann soll nach derzeitigem Stand der kriminalpolizeilichen Untersuchungen seiner Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung mehrere Stichverletzungen am Oberkörper beigefügt haben, die nach dem Ergebnis der zwischenzeitlich durchgeführten Obduktion todesursächlich waren.

Die gemeinsamen Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg und der Staatsanwaltschaft Regensburg zum Tathergang und Tatmotiv dauern weiterhin an.


0 Kommentare