02.10.2020, 09:35 Uhr

10.000 Euro Schaden Auffahrunfall beim Lappersdorfer Kreisel – eine Beteiligte leicht verletzt

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Eine 19-jährige Landkreisbewohnerin hielt am Donnerstag, 1. Oktober, gegen 16.30 Uhr, verkehrsbedingt mit ihrem VW Golf auf der Bundesstraße B16 in Fahrtrichtung Regensburg bei der Auffahrt Lappersdorfer Kreisel. Als sie meinte, eine Einfädellücke entdeckt zu haben, fuhr sie los. Im nächsten Moment erkannte die junge Fahrerin, dass die Lücke nicht ausreichend war und bremste.

Lappersdorf. Dieses erneute Anhalten erkannte eine 33-jährige Pkw-Lenkerin zu spät und fuhr mit ihrem Golf dem anderen Golf ins Heck. Eine Unfallbeteiligte wurde mit leichten Verletzungen in eine Regensburger Klinik eingeliefert.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Die Feuerwehr Lappersdorf sicherte die Einsatzstelle ab und band auslaufende Betriebsstoffe.


0 Kommentare