29.09.2020, 12:25 Uhr

Eine Leichtverletzte Lkw kollidiert in Lappersdorf mit Bus und fährt unbeirrt weiter

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Montag, 28. September, gegen 16.30 Uhr, war ein Linienbus in der Regendorfer Straße in Lappersdorf geradeaus Richtung Hainsacker unterwegs. Zur gleichen Zeit befand sich in gleicher Fahrtrichtung ein Lkw auf dem Linksabbiegestreifen zur Industriestraße.

Lappersdorf. Der Bus hatte den Lkw schon fast passiert, als dieser abbog und dabei mit dem Heck so weit nach rechts ausscherte, dass er gegen den Bus stieß. Der Lkw, es handelte sich um einen weißen Muldenkipper, fuhr anschließend unbeirrt in die Industriestraße weiter.

Von den Fahrgästen des Linienbusses wurde eine 19-jährige Frau aufgrund des Anstoßes leicht verletzt. Sie begab sich selbst in ärztliche Behandlung.

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme konnte der flüchtige Lkw im Nahbereich der Unfallstelle nicht mehr aufgefunden werden. Die Polizei bittet daher um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09402/ 93110.


0 Kommentare