07.09.2020, 13:20 Uhr

Alle an einem Tag Polizei Cham meldet vier Verkehrsunfälle – mehrere Personen leicht verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die Polizeiinspektion Cham meldet mehrere Verkehrsunfälle am Sonntag, 6. September, im Landkreis Cham.

Waffenbrunn/Cham/Weiding. Am Sonntagnachmittag, 6. September, kam es bei Balbersdorf in Waffenbrunn zu einem Unfall. Ein abbiegender Pkw wurde durch einen dahinter fahrenden Motorradfahrer übersehen. Dieser fuhr auf den BMW auf und kam dabei zum Sturz. Zwei weitere Kräder konnten ebenfalls nicht mehr gefahrlos anhalten und stürzten ebenfalls. Der Gesamtschaden beträgt über 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Kurz danach kam es bei Cham zum Zusammenstoß eines Rehs mit einem Motorrad. Das Tier lief kurz vor Michelsdorf seitlich in die BMW. Dabei verletzte sich der Fahrer leicht. Das Reh wurde getötet. Der Schaden beträgt 2.000 Euro.

Kurz zuvor war bei Altenmarkt in Cham ein Mercedes mit einem Golf zusammengestoßen. Der Mercedes war auf den verkehrsbedingt haltenden Golf aufgefahren. Dabei wurden alle vier Insassen der Fahrzeuge leicht verletzt. Der Schaden beträgt 8.000 Euro. Die Feuerwehr regelte den Verkehr.

Eine weitere Stunde zuvor waren bei Weiding zwei Motorräder zusammengestoßen. Ein verkehrsbedingt haltendes Kraftrad war von dem dahinter fahrenden Zweirad übersehen worden. Der Schaden beträgt hier 600 Euro. Ursachlich für das Anhalten war ein anderer Unfall. Bei diesem Zusammenstoß eines Pkws mit einem Motorrad entstand ebenfalls ein Schaden in Höhe von 600 Euro.


0 Kommentare