28.07.2020, 14:37 Uhr

Sattelzug kontrolliert Autobahnpolizei stellt Mautverstoß durch defekte Abgasreinigungsanlage fest

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Beamte der Autobahnpolizeistation Parsberg unterzogen am Montag, 27. Juli, gegen 17.20 Uhr, einen Sattelzug einer türkischen Spedition auf der Autobahn A3 im Bereich Velburg in Fahrrichtung Passau einer Kontrolle.

Velburg. Dabei stellten sie unter anderem fest, dass ein Sensor der Ad-Blue-Anlage der Zugmaschine einen Defekt anzeigte und die Reinigungsanlage nicht mehr ordnungsgemäß arbeitete. Bei der näheren Überprüfung am Dienstag, 28. Juli, in einer Fachwerkstatt zeigte sich, dass der Schaden bereits seit Ende Februar vorlag. Der Defekt war für den 64-jährigen Fahrer jederzeit erkennbar.

Dadurch entrichtete der Spediteur für seinen Lkw für die letzten fünf Monate zu wenig Maut, da er in der Schadstoffeinstufung von EURO V auf EURO 0 zurückfiel. Erst nach der erfolgten Reparatur und einer einbehaltenen Sicherheitsleitung von 807 Euro konnte der Sattelzug seine Fahrt fortsetzen.


0 Kommentare