30.06.2020, 13:48 Uhr

Betrug Pool bestellt, bezahlt und nicht geliefert

 Foto: Family Veldman/123rf.com Foto: Family Veldman/123rf.com

Bereits am Mittwoch, 27. Mai, wurde ein 48-jähriger Landkreisbewohner bei einem Internet-Auktions-Portal auf ein Pool-Set für einen Kaufpreis von 550 Euro aufmerksam.

Waffenbrunn. Trotz Überweisung beziehungsweise Bezahlung des fälligen Kaufpreis wurde das Pool-Set bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht an den Käufer geliefert, sodass durch die PI Cham Ermittlungen wegen Warenbetrugs aufgenommen wurden.


0 Kommentare