30.06.2020, 11:30 Uhr

Kollision Unfall mit 13.000 Euro Schaden und einer leicht verletzten Person

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Eine leicht verletzte Person und 13.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montag, 29. Juni, kurz nach 17 Uhr, in Nittendorf ereignete. Ein 18-jähriger Autofahrer wollte von der Kreisstraße R14 kommend nach links in die Staatsstraße 2660 einbiegen und übersah dabei einen ebenfalls von links kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.

Nittendorf. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, musste der Unfallgegner in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.


0 Kommentare