24.06.2020, 12:10 Uhr

Kontrollaktion Regensburger Polizei macht Jagd auf Geisterradler

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montag, 22. Juni, führte die Polizeiinspektion Regensburg-Nord an mehreren Stellen im Stadtnorden Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt Fahrrad durch.

Regensburg. Die Beamten mussten mehrere Verstöße feststellen. Eine Vielzahl von Fahrradfahrern war in falscher Fahrtrichtung unterwegs. Einige benutzten verbotswidrig ihr Mobiltelefon während der Fahrt oder überfuhren rote Ampeln. Auch ein E-Scooter ohne notwendiges Versicherungskennzeichen wurde aus dem Verkehr gezogen.


0 Kommentare