23.06.2020, 09:26 Uhr

Erwischt 43-Jähriger klaut drei Kartoffel

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montag, 22. Juni, begab sich zur Mittagszeit ein 43-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg scheinbar vom Hunger getrieben in ein Lebensmittelgeschäft in Lappersdorf.

Lappersdorf. Der Mann steckte sich drei Kartoffeln in seine Hosentasche und wollte, ohne zu bezahlen, den Laden wieder verlassen. Hierbei wurde er aber vom wachsamen Verkaufspersonal zur Rede gestellt. Da der Mann hierauf ungehalten reagierte, musste die Polizei hinzugezogen werden. Die Kartoffeln verblieben letztendlich im Laden, der Mann wird wegen Diebstahls zur Anzeige gebracht. Unklar blieb letztendlich nur, wie der Landkreisbewohner seine Potaten zubereiten wollte.


0 Kommentare