12.06.2020, 11:35 Uhr

Die Polizei ermittelt Duo belästigt Gäste eines Hotels in Tegernheim

 Foto: Marcel A Mayer Foto: Marcel A Mayer

Am Mittwochabend, 10. Juni, verständigte der Leiter eines Tegernheimer Hotels die Polizei, da sich zwei betrunkene Gäste im Hotel befanden, die sich nicht an die Hausordnung halten wollten und zudem andere Hotelgäste belästigten.

Tegernheim. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung konnten die beiden Männer im Hotel angetroffen werden. Nachdem sich einer der Männer einsichtig zeigte, gab der zweite, ein 45-jähriger Mann aus Sachsen zunächst falsche Personalien gegenüber den Polizeibeamten an. Im weiteren Verlauf verweigerte der Mann die Angabe seiner richtigen Personalien und wurde gegenüber den Beamten immer aufbrausender. Da der Mann stark alkoholisiert war, seine Personalien verweigerte und absolut uneinsichtig war, wurde er zur Ausnüchterung und Feststellung seiner richtigen Personalien in Gewahrsam genommen. Auf der Fahrt zur Dienststelle beleidigte er hierbei die eingesetzten Beamten mit verschiedensten Ausdrücken. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige und eine Anzeige wegen falscher Namensangabe.


0 Kommentare