29.05.2020, 15:05 Uhr

Hinweise erbeten Versuchter Wohnungseinbruch in Furth im Wald

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In der Nacht zum Mittwoch, 27. Mai, zwischen 1 und 2 Uhr, versuchte ein Unbekannter in der Wasserstraße in Furth im Wald eine Eingangstüre aufzubrechen, was ihm allerdings nicht gelang. Zuvor hatte er offensichtlich im Gartenhäuschen nach Wertgegenständen gesucht.

Furth im Wald. Unverrichteter Dinge verließ der Mann nach einigen Minuten das Anwesen in Richtung der nahegelegenen Bundesstraße B20. Es entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro.

Ein nachträglicher Tatverdacht richtet sich gegen eine rumänisches Pärchen, das zuvor mit dem Zug nach Tschechien ausreisen wollte, aber in Furth im Wald nächtigen mussten, da die Zugverbindung nur bis zur Grenze möglich war. Der Mann wird wie folgt beschrieben: circa 40 Jahre alt, 1,70 Meter groß, kräftig, führte einen gelben Rucksack mit sich. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Furth im Wald unter der Telefonnummer 09973/ 5040.


0 Kommentare