20.05.2020, 12:21 Uhr

Ungebremst Auffahrunfall in Hemau – zwei Verletzte, 25.000 Euro Schaden

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Dienstag, 19. Mai, gegen 16.20 Uhr, wollte eine BMW-Fahrerin in Hemau von der Nürnberger Straße nach links in Richtung Ried abbiegen. Dazu verringerte sie ihre Geschwindigkeit. Ein hinter ihr fahrender Ford-Fahrer übersah den BMW und fuhr ungebremst auf das vorausfahrende Auto auf.

Hemau. Die Fahrerin des BMW und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 25.000 Euro. Die Unfallstelle wurde durch die Freiwilligen Feuerwehren Hemau und Neukirchen abgesichert.


0 Kommentare