12.05.2020, 09:49 Uhr

Pkw übersehen Ein leicht Verletzter und 16.500 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall in Laaber

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein leicht Verletzter und 16.500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montag, 11. Mai, gegen 19.40 Uhr, in Waldetzenberg in Laaber ereignete.

Laaber. Ein Autofahrer führ auf dem Markusweg und wollte die Birkenstraße überqueren. Dabei übersah er offensichtlich einen von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw, sodass es zum Zusammenstoß kam. Das Fahrzeug des Unfallverursachers durchbrach den Zaun eines Anliegers und landete mit der Front im Grundstück. Auch das Fahrzeug des Geschädigten drehte sich durch die Wucht des Aufpralls und kam am Gartenzaun zum Stehen.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Lenker des vorfahrtsberechtigten Fahrzeuges wurde mit Schmerzen im Brustbereich in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.


0 Kommentare