16.04.2020, 10:21 Uhr

Zeugen gesucht „Zündler“ auf Spielplatz in Regensburg unterwegs

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Einen Schaden von rund 2.000 Euro richtete am Mittwoch, 15. April, zur Mittagszeit ein unbekannter Täter auf dem Spielplatz an der Kleingartenanlage bei der Ostpreußenstraße in Regensburg an.

Regensburg. Dort setzte der Täter ein Kletterhaus aus Holz sowie eine Schaukel in Brand. Beides musste die Feuerwehr ablöschen. Die Polizeiinspektion Regensburg Nord sucht in dieser Sache Zeugen, die Angaben zur Tat machen können. Sie sollen sich unter der Telefonnummer 0941/ 506 2222 melden.


0 Kommentare