23.03.2020, 18:58 Uhr

Die Polizei ermittelt Einbruch in ein Vereinsheim – Täter muss ohne Beute wieder abziehe

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein bislang unbekannter Täter machte sich im Tatzeitraum von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. März, an einem Vereinsheim in Regensburg-Prüfening zu schaffen.

Regensburg. Am vergangenen Wochenende hatte mindestens ein Unbekannter Zugang zu einem Vereinsheim in Prüfening erlangt. Mit einem vor dem Vereinsheim befindlichen Gegenstand verschaffte sich der Täter gewaltsam Zutritt zu einem abgeschlossenen Wintergarten. Nachdem dort sämtliches Mobiliar durchwühlt wurde, versuchte der Täter in den Gastraum zu gelangen. Dies blieb jedoch ohne Erfolg. Der Täter erlangte keine Beute, verursachte jedoch einen Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg führt die Ermittlungen und sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu verdächtigen Personen geben, die sich zur Tatzeit an der oben genannten Örtlichkeit aufgehalten haben? Hinweise werden unter der Telefonnummer 0941/ 506-2888 entgegengenommen.


0 Kommentare