20.03.2020, 10:17 Uhr

Kopfplatzwunde Betrunkener Radfahrer stürzt – Strafverfahren angeordnet

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein aufmerksamer Zeuge verständigte am Donnerstag, 19. März, gegen 21 Uhr, die Polizei wegen eines gestürzten Radfahrers im Vilsweg in Neutraubling. Grund für den Sturz war nach Feststellungen der Polizei die starke Alkoholisierung des 47-jährigen Mannes.

Neutraubling. Er wurde mit Schmerzen am Arm und einer Kopfplatzwunde in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert, wo auch eine Blutentnahme zur Durchführung des Strafverfahrens angeordnet wurde.


0 Kommentare