17.03.2020, 11:47 Uhr

Mehrere Delikte Betrunken und ohne Führerschein auf „Spritztour“

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Nach einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Neutraubling durch Beamte der PI Neutraubling am Montag, 16. März, muss sich ein 45-jähriger Kelheimer gleich wegen mehrerer Delikte vor Gericht verantworten.

Neutraubling. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der Fahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand und zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Auch der VW Lupo wurde widerrechtlich benutzt, da die Besitzerin des Fahrzeugs von der „Spritztour“ nichts wusste.

Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden. Der Fahrzeuglenker muss nun mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.


0 Kommentare