15.01.2020, 23:47 Uhr

Stromkasten „verschönert“ Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Graffiti-Sprayer konnte in der Landshuter Straße in Regensburg auf frischer Tat festgenommen werden.

REGENSBURG Am Dienstag, 14. Januar 2020, gegen 22.45 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife einen 20-jährigen Regensburger in der Landshuter Straße auf. Hierbei fiel auf, dass er eine Farbdose in der Hand hielt. Eine Überprüfung an einem nahegelegenen Stromkasten ergab schnell, dass dieser kurz zuvor mit frischer Farbe besprüht worden war.

Neben einer Anzeige wegen Sachbeschädigung kommt auf den Sprayer ggf. noch die Begleichung zivilrechtlicher Ansprüche hinzu.


0 Kommentare