27.12.2019, 14:09 Uhr

Körperverletzung und Sachbeschädigung Schlag mit der Faust ins Gesicht – betrunkener 23-Jähriger wird angezeigt


Wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung muss sich ein 23-jähriger Deutscher aus Oberbayern verantworten.

REGENSBURG Am Freitag, 20. Dezember, in den frühen Morgenstunden kam es in einem Schnellrestaurant am Hauptbahnhof Regensburg zwischen einem 23-Jährigen und ein 22-Jährigen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. Als die Lage bereist beruhigt schien, wurde der Ältere erneut aggressiv und schlug dem Jüngeren mit der Faust ins Gesicht. Dabei erlitt der 22-Jährige eine Verletzung am Auge. Zudem ging dessen Brille kaputt und eine Ärmelnaht seiner Jacke platze auf einer Länge von etwa 15 Zentimetern auf.

Eine Streife der alarmierten Bundespolizei stellte die Personalien des Beschuldigten und des Geschädigten sowie anwesender Zeugen fest. Den 23-Jährigen, der stark angetrunken war, erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.


0 Kommentare