20.12.2019, 12:53 Uhr

Erst nüchtern darf er wieder fahren Polizeistreife hindert alkoholisierten 49-Jährigen am Fahren und stellt Schlüssel sicher

(Foto: Ihor Pukhnatyy/123rf.com)(Foto: Ihor Pukhnatyy/123rf.com)

Ein 49-jähriger Regensburger wurde am Donnerstag, 19. Dezember, gegen 18.15 Uhr, von einer Streife dabei gesehen, als er beim Donaueinkaufszentrum in Regensburg auf seinen Roller aufzusteigen versuchte. Dabei machte der Mann einen alkoholisierten Eindruck.

REGENSBURG Bevor es jedoch zur Trunkenheitsfahrt kam, führten die Polizeibeamten einen Alkoholtest durch, der rund zwei Promille anzeigte. Daraufhin stellten die Polizisten präventiv die Fahrzeugschlüssel sicher. Der Kontrollierte erhält diesen erst wieder, wenn er einen nüchternen Zustand nachweisen kann.


0 Kommentare