04.12.2019, 17:30 Uhr

Bekleidung, Uhren und Geld gestohlen Einbruch in Regensburger Wohn- und Geschäftshaus

(Foto: Andrey Popov/123rf.com)(Foto: Andrey Popov/123rf.com)

Die Abendstunden des Dienstag, 3. Dezember, nutzte ein bislang Unbekannter, um in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Klenzestraße in Regensburg in eine Wohnung einzudringen.

REGENSBURG Zwischen 16 und 22 Uhr ist der Eindringling gewaltsam in die Wohnräume gelangt. Dort nahm er schließlich Wertgegenstände, darunter Bekleidung und Uhren sowie Bargeld an sich. Ein Diebstahlschaden im mittleren vierstelligen Eurobereich steht neben einem Sachschaden von rund 800 Euro am Ende auf der Liste der Ermittler der Kriminalpolizei Regensburg, die die weiteren Ermittlungen übernommen hat.

Dass ein fremder in die privaten Räume eindringt und somit das intimste Privatleben verletzt, belastet viele Kriminalitätsopfer von Wohnungseinbruchdiebstählen sehr. Nicht zuletzt deshalb sieht das Strafgesetzbuch für ein solches Verbrechen eine Haftstrafe von mindestens einem Jahr vor.


0 Kommentare