03.12.2019, 00:23 Uhr

Rauchmelder schlug Alarm Auf dem Herd vergessen – Toaster stand auf der heißen Herdplatte

(Foto: Nikita Sobolkov/123rf.com)(Foto: Nikita Sobolkov/123rf.com)

Am Freitag, 29. November, löste ein Rauchmelder gegen 14.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Lusenstraße in Regensburg Alarm aus, ein Anwohner verständigte daraufhin sofort über Notruf die Rettungsleitstelle.

REGENSBURG Durch die Feuerwehr erfolgte die Wohnungsöffnung, in der sich glücklicherweise niemand befand. Die stark verrauchte Wohnung musste gelüftet werden. Ursächlich für den Schmorbrand war ein Toaster, der von einer Bewohnerin auf dem eingeschalteten Herd vergessen worden war. Trotz der starken Rauchentwicklung wurde niemand bei dem Vorfall verletzt. Gegen die Betroffene wurde ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen die Vorschriften zur Verhütung von Bränden eingeleitet.


0 Kommentare