30.11.2019, 19:34 Uhr

25.000 Euro Schaden Mit knapp zwei Promille Unfall gebaut

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Samstag, 30. November, gegen 3.45 Uhr, kam es in der Luitpoldstraße in Regensburg zu einem Auffahrunfall mit insgesamt drei beschädigten Fahrzeugen.

REGENSBURG Hierbei fuhr der 23-jährige Fahrzeugführer eines VW Polo auf einen geparkten Lieferwagen auf, woraufhin dieser nach vorne auf einen weiteren Pkw geschoben wurde. Im Rahmen der polizeilichen Sachbearbeitung wurde beim Unfallverursacher ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Nach erfolgter Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheins wurde der junge Mann an seine Angehörigen übergeben. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf circa 25.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare