19.11.2019, 20:44 Uhr

Tolle Aktion Die Polizei war am bundesweiten Vorlesetag in der Stadtteilbücherei Candis zu Gast

Martin Seyfert mit den interessierten Kindern am Polizeiauto. (Foto: Peschke)Martin Seyfert mit den interessierten Kindern am Polizeiauto. (Foto: Peschke)

Am Freitag, 15. November, fand der bundesweite Vorlesetag statt. Mitarbeiter der Stadtteilbücherei Candis haben in diesem Jahr die Präventionsbeamten der Polizeiinspektion Regensburg-Süd gebeten, interessierten Kindern in den Räumen der Bücherei ein berufsspezifisches Buch vorzulesen.

REGENSBURG Die Verantwortlichen wählten hierzu das Buch „Ich hab einen Freund, der ist Polizist“ aus. Die Geschichte handelt von einem kleinen Jungen, der einen Tag auf der Polizeiwache verbringen darf, und von seinen Erlebnissen berichtet. Circa 25 Kinder im Alter von circa drei bis neun Jahren hörten Polizeioberkommissarin Tanja Nuß gebannt zu, während sie die spannende Geschichte vorlas,und schauten sich die zugehörigen Bilder auf einer Leinwand an. Im Anschluss durften die Anwesenden die Ausrüstung der Polizisten bestaunen und Fragen stellen. Zum Abschluss zeigte Polizeihauptmeister Martin Seyfert den jungen Nachwuchspolizisten noch das Polizeiauto. Eltern und Kinder hatten sichtlich Spaß und bedankten sich mit einem Applaus bei den beiden Polizeibeamten.


0 Kommentare