17.11.2019, 12:37 Uhr

OB-Kandidatin ist vor Ort CSU lädt in den Mooser-Hof – zum achten Mal knistert es im November im Herzen der südlichen Stadtteile

(Foto: CSU/D. Schmidl)(Foto: CSU/D. Schmidl)

Traditionell laden die CSU-Ortsverbände Oberisling-Leoprechting und Graß am Samstag, 23. November, mit ihren Ortsvorsitzenden, Stadträtin Dagmar Schmidl und Georg Reisinger, wieder zum „Novemberknistern“ ein. Los geht’s am 23. November um 18 Uhr im Mooser-Hof in Leoprechting, Brücklmaierweg 18 (Buslinie 3 Richtung Graß, Haltestelle Leoprechting).

REGENSBURG Acht Stände mit kulinarischen Angeboten von der Knackersemmel und Gulaschsuppe aus der eigenen Hofmetzgerei der Familie Mooser über Glühwein und Kinderpunsch von der CSU, Lebkuchen und Plätzchen, selbstgemachten Marmeladen, allem „rund ums Ei“ von Marole’s Hofladen bis hin zu adventlichem Schmuck und vielem mehr sorgen für das richtige Christkindlmarktfeeling im Herzen der südlichen Stadtteile. „Wir freuen uns, wenn wieder viele Bürgerinnen und Bürger aus Nah und Fern die gemütliche Atmosphäre am offenen Feuer nutzen, um mal ungezwungen mit einem unserer Mandatsträger ins Gespräch zu kommen“, so die Initiatoren. Vertreten sein werden dieses Jahr die Bundestagsabgeordnete Dr. Astrid Freudenstein, auch OB-Kandidatin der CSU, der Bundestagsabgeordnete Peter Aumer, der Landtagsabgeordnete Dr. Franz Rieger, Bezirksrat Hans Renter sowie einige Stadtratskandidatinnen und -kandidaten. Schmidl selbst, die bei der Kommunalwahl auf Platz 7 wieder für den Stadtrat kandidiert, ist als Betreuungsstadträtin für Oberisling, Leoprechting und Graß auch dieses Jahr wieder mit einer „Wunschzettelbox“ und einem offenen Ohr für Bürgeranliegen vor Ort.


0 Kommentare