31.10.2019, 21:45 Uhr

Erhalt der Mobilität Mit dem Rollator sicher und mobil im Stadtbus unterwegs

Praktische Übungen für mehr Sicherheit. (Foto: Stadt Regensburg, S. Effenhauser)Praktische Übungen für mehr Sicherheit. (Foto: Stadt Regensburg, S. Effenhauser)

Ein voller Erfolg war das Rollatorentraining im Stadtbus, das zusammen von das Stadtwerk.Mobilität und dem Seniorenamt der Stadt Regensburg am Dienstag, 29. Oktober, im Betriebshof in der Markomannenstraße angeboten wurde.

REGENSBURG In ihrer Begrüßung betonte Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, wie wichtig der Erhalt der Mobilität für ein selbständiges Leben und damit auch für die Lebensqualität im Alter ist.

Nach den theoretischen Informationen ging es an den praktischen Teil: Alle Teilnehmenden konnten das Ein- und Aussteigen üben und erhielten dabei praktische Tipps. Bei einer kleinen Rundfahrt und Stopps an verschiedenen Haltestellen konnte das Erlernte noch gefestigt werden. Resümee einer Teilnehmerin: „Jetzt kann ich wieder meine Freundin, die in einem anderen Stadtteil wohnt, besuchen, denn ich habe keine Angst mehr, mit meinem Rollator in den Bus zu steigen.“


0 Kommentare