27.10.2019, 17:26 Uhr

8.500 Euro Schaden Nicht aufgepasst – Lkw drückt Polo auf der A3 in die Leitplanke

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Leichte Verletzungen erlitt eine 22-Jährige bei einem Unfall am Samstag, 26. Oktober, gegen 10.50 Uhr, auf der Autobahn A3 bei Regensburg.

REGENSBURG Ein Mann befuhr mit seinem Lkw die A3 in Richtung Frankfurt und wechselte zwischen der Anschlussstelle Regensburg-Universität und dem Autobahnkreuz Regensburg den Fahrstreifen. Dabei kollidierte er seitlich mit einem VW Polo und drückte diesen gegen die Schutzplanke. Während sich die 22-Jährige Fahrerein des Polo leichte Verletzungen zuzog, blieb der Fahrer des Lkwa unverletzt. Der Pkw, an dem wirtschaftlicher Totalschaden entstand, musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 8.500 Euro.


0 Kommentare