25.10.2019, 00:21 Uhr

1.500 Euro Schaden Seat verliert Öl, Leichtkraftradfahrer rutscht weg

(Foto: Norasit Kaewsai/123rf.com)(Foto: Norasit Kaewsai/123rf.com)

Am Mittwoch, 23. Oktober, um circa 19.20 Uhr, bemerkte der Fahrer eines Seat in Cham, dass er Öl verliert und er stoppte an einer Tankstelle. Seine hinterlassene Spur zog sich von der Sparkasse in der Further Straße bis hin zu dieser Tankstelle.

CHAM Bevor er weitere Maßnahmen einleiten konnte, rutschte ein 18-jähriger Leichtkraftradfahrer, der auf Höhe Parkdeck in Richtung Floßhafen unterwegs war, auf der sich dort befindlichen Ölspur aus. Durch den Sturz verletzte er sich leicht. Der Sachschaden beträgt an beiden Fahrzeugen circa 1.500 Euro. Die Feuerwehr Cham beseitigte die Ölspur und brachte Warnschilder an.


0 Kommentare