19.10.2019, 00:05 Uhr

Auf dem Rastplatz in Berg Schwerlastkontrollen bringen zahlreiche Verstöße ans Licht

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Die Polizei Neumarkt führte am Mittwoch und Donnerstag, 16. und 17. Oktober, auf dem Rastplatz in Berg Schwerlastkontrollen durch.

NEUMARKT Dabei konnten unter anderem ein 27-jähriger, polnischer Fahrer und ein 44-jähriger Bulgare kein Kontrollbuch oder Tageskontrollblätter vorlegen. Der 27-Jährige gab an, diese nie mit sich zu führen.

Ein 22-jähriger rumänischer Fahrzeuglenker wurde mit seinem Gespann angehalten. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass er deutlich überladen war. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Des Weiteren wurde bei einem 53-jährigen, kroatischen Lkw-Fahrer festgestellt, dass der vorgeschriebene Unternehmerdownload seit Mai 2019 nicht mehr durchgeführt wurde. Auch bei einem 50-jährigen Mann aus Ungarn wurde der Download seit längerer Zeit nicht mehr getätigt.

Bei einem 35-jährigen Rumänen stellte sich heraus, dass er in den letzten zwei Wochen eine Lenkzeitüberschreitung hatte.

In allen Fällen wurden entsprechende Anzeigen erstattet.


0 Kommentare