09.10.2019, 13:30 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Zu weit nach links geraten – Unfallfahrer flüchtet nach Spiegelklatscher

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstagnachmittag, 8. Oktober, kam es im Lappersdorfer Ortsteil Schwerdnermühle zu einer Spiegelberührung zweier Fahrzeuge im Begegnungsverkehr. Durch den Zusammenstoß entstand an einem Toyota ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro.

LAPPERSDORF Der zweite Unfallbeteiligte, der nach Aussage an einem geparkten Fahrzeug vorbei fuhr und dabei zu weit in die Gegenfahrbahn kam, entfernte sich, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen hinsichtlich des mutmaßlichen Verursachers aufgenommen. Personen, die auf das Unfallgeschehen aufmerksam geworden sind, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Regenstauf unter der Telefonnummer 09402/ 9311-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare