08.10.2019, 15:34 Uhr

A3 und B8 gesperrt Die Entschärfung der Bombe bei Barbing hat begonnen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Dienstagmittag, 8. Oktober,, ist bei Sondierungsarbeiten zwischen der Autobahn A3 und der Bundesstraße B8 kurz vor Barbing eine amerikanische Fliegerbombe festgestellt worden.

BARBING Zur Entschärfung der 45-Kilo-Bombe mit rund 22 Kilo Sprengmasse werden die Autobahn und die B8 im betreffenden Bereich, je in beide Fahrtrichtungen, gesperrt. Im Sicherheitsbereich sind wenige Häuser mit rund 345 gemeldeten Bewohnern vom festgelegten Sperrradius von 250 Metern erfasst und sind geräumt worden.

Die Verkehrssperren, Um- und Ableitungen auf der A3 und der B8 werden jetzt vollumfänglich in Kraft gesetzt. Die Arbeiten der Kampfmittelräumer werden etwa 60 Minuten in Anspruch nehmen.

Verkehrsteilnehmer werden weiterhin gebeten, den betroffenen Autobahnabschnitt und die Bundesstraße im Bereich Neutraubling/Barbing großräumig zu umfahren.

Über das Ergebnis der Entschärfung und Aufhebung der Sperren werden wir zeitgerecht berichten.


0 Kommentare