05.10.2019, 10:40 Uhr

Schlagstock und Marihuana Flucht zu Fuß endete bereits nach knapp 200 Metern

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Einer polizeilichen Personenkontrolle wollte sich am Freitag, 4. Oktober, gegen 17.15 Uhr, ein 27-jähriger in der Nähe des Jugendzentrums in der Geschwister-Scholl-Straße in Neutraubling entziehen.

NEUTRAUBLING Die Flucht zu Fuß dauerte aber nur kurze Zeit; nach knapp 200 Metern konnte der 27-Jährige durch die kontrollierenden Polizeibeamten eingeholt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung der Person wurde ein verdeckt getragener Teleskopschlagstock aufgefunden, in dessen Besitz der Beschuldigte unrechtmäßig gelangt war und für den er auch keine Berechtigung zum Führen hatte. Weiterhin wurde eine geringe Menge Marihuana sichergestellt. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 27-Jährige wieder entlassen.


0 Kommentare