05.10.2019, 09:32 Uhr

13.000 Euro Schaden Autofahrerin (62) weicht einer Katze aus und prallt in einen Gartenzaun

(Foto: evdoha/123RF)(Foto: evdoha/123RF)

Am Freitag, 4. Oktober, um 7 Uhr, befuhr eine 62-jährige Landkreisbürgerin mit einem Skoda Rapid die Durchgangsstraße in Petzkofen. Als unvermittelt eine Katze auf die Straße sprang, versuchte die Dame, dieser auszuweichen.

AUFHAUSEN Hierbei verriss sie das Lenkrad derart, dass sie frontal in einen Gartenzaun fuhr. Sie kam mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Wörth. Der Gesamtsachschaden am Skoda und Gartenzaun beträgt 13.000 Euro.


0 Kommentare