03.09.2019, 16:22 Uhr

Biker verunglückt bei Bibersbach Ungesicherte Transporter-Ladung wird Motorradfahrer zum Verhängnis

(Foto: Rainer Auer)(Foto: Rainer Auer)

Am Montagmorgen kam es im Gemeindebereich Brennberg zu einem folgenschweren Unfall.

BRENNBERG Gegen 6.20 Uhr fuhr ein 29-jähriger Mann mit einem Mercedes-Kleintransporter auf der Staatsstraße 2153 von Forstmühle her kommend in Richtung Brennberg. Auf der offenen Ladefläche des Fahrzeugs befanden sich zwei mit einem Spanngurt gesicherte Holzbretter. Während der Fahrt löste sich der Spanngurt, sodass die Bretter in Richtung Fahrbahnmitte hinausragten. Im Gegenverkehr fuhr zur gleichen Zeit ein 21-Jähriger mit seinem Motorrad.

Auf Höhe Bibersbach prallte der Motorradfahrer frontal gegen die herausragenden Bretter. Der 21-jährige Mann verlor dadurch die Gewalt über sein Fahrzeug, prallte gegen ein Verkehrshinweisschild und kam im rechten Bankett zu Sturz. Er erlitt schwere Prellungen im Gesicht und am Körper und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Motorrad entstand Totalschaden, es musste abgeschleppt werden. Der Fahrer des Kleintransporters sowie seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt, und auch der Kleintransporter blieb unbeschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren tausend Euro.


0 Kommentare