22.08.2019, 09:48 Uhr

5.000 Euro Schaden Rehe verursachen Unfall – Motorradfahrer schwer verletzt

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Auf der Staatsstraße 2220 am Ortsausgang Parsberg auf Höhe der Straße „Auf der Breiten,“ kam es am Mittwoch, 21. August, gegen 11.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

PARSBERG/LANDKREIS NEUMARKT Zwei Pkw fuhren von Parsberg in Richtung Velburg, als sie wegen drei kreuzender Rehe zu einer Vollbremsung gezwungen wurden. Hinter den beiden Pkw fuhren zwei Kradfahrer, von denen der vorausfahrende 45-jährige Suzuki-Fahrer ebenfalls rechtzeitig abbremsen konnte, der nachfolgende 19-jährige Sanyang-Fahrer aber zu spät reagierte und auffuhr. Beide Kradfahrer, Vater und Sohn, stürzten. Während der Vater unverletzt blieb, wurde der Sohn mit schweren Verletzungen durch das BRK ins Klinikum Neumarkt verbracht. An den beiden Motorrädern entstand Sachschaden von zusammen circa 5.000 Euro.


0 Kommentare