06.08.2019, 16:55 Uhr

Reitstall angegangen Diebe hatten es auf Reitsättel abgesehen – Täter machen Beute im Wert eines niedrigen sechsstelligen Euro-Betrags

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Reitstall war das gewählte Objekt von Dieben in der Nacht von Sonntag auf Montag, 4. auf 5. August. Ziel der Diebe waren Reitsättel.

NEUMARKT Den Schutz der Dunkelheit und die Betriebsruhe von 23 bis 6.15 Uhr nutzten die bislang Unbekannten, um den Betrieb für den Reitsport unbefugt zu betreten und in einem Lagerraum diverse Schränke gewaltsam zu öffnen. Am Ende sind rund 50 Reitsättel im Wert eines niedrigen sechsstelligen Euro-Betrages entwendet worden. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise.

Wer hat im fraglichen Zeitraum und auch schon Tags über im Bereich Höhenberg verdächtige, insbesondere größere Fahrzeuge oder Personen bemerkt oder kann sonst Angaben zum Verbleib der Sättel machen? Die Ermittler nehmen die Hinweise unter der Rufnummer 0941/ 506-2888 entgegen.


0 Kommentare