04.08.2019, 07:55 Uhr

Angebranntes Essen Nachbarn hörten zum Glück den Rauchmelder

(Foto: Nikita Sobolkov/123rf.com)(Foto: Nikita Sobolkov/123rf.com)

Aufgrund angebrannten Essens kam es am Samstag, 3. August, gegen 11 Uhr, zu einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren Zeitlarn, Regendorf, Laub und Regenstauf.

ZEITLARN Eine 75-jährige Rentnerin, wohnhaft in der Iglauer Straße, verließ ihr Haus und vergaß einen Topf auf der Herdplatte, sodass es zu einer starken Rauchentwicklung in der Wohnung kam. Durch die Rauchmelder wurden die Nachbarn darauf aufmerksam, welche die Feuerwehr verständigten. Die Wohnungstür musste durch die Feuerwehr gewaltsam geöffnet werden. Zu einem Brand kam es nicht. Weiterer Sach- oder Personenschaden entstand ebenfalls nicht.


0 Kommentare