31.07.2019, 23:40 Uhr

Kontrolle bei Furth im Wald Totschläger lag griffbereit im Auto

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Eine Zivilstreife der Grenzpolizeigruppe kontrollierte am Dienstagvormittag, 30 Juli, auf der Bundesstraße B20 einen Nissan Terrano mit tschechischer Zulassung.

FURTH IM WALD Dabei entdeckten die Fahnder griffbereit im Seitenfach der Fahrertüre einen Totschläger. Da es sich dabei um einen verbotenen Gegenstand nach dem Waffengesetz handelt, wurde dieser sichergestellt und gegen den 41-jährigen tschechischen Gastwirt ein Strafverfahren eingeleitet.


0 Kommentare