30.07.2019, 10:04 Uhr

Crash bei Prüfening Auffahrunfall auf der A93 – zwei Verletzte, vier beschädigte Fahrzeuge

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen, bei dem zwei Beteiligte verletzt wurden, kam es am Montag, 29. Juli, 6.55 Uhr, auf der Autobahn A93 bei Regensburg.

REGENSBURG Alle vier Beteiligten befuhren hintereinander die A93 am rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Norden. Im stockenden Verkehr kam es etwa 300 Meter vor der Anschlussstelle Prüfening zum Unfall, nachdem das erste Fahrzeug der Kolonne verkehrsbedingt abbremsen musste. Ein dahinter fahrender BMW-Fahrer konnte noch abbremsen, die beiden folgenden Fahrzeuge, ein Renault und ein Daimler, kamen nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand und fuhren auf. Zwei Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf circa 9.000 Euro. Der rechte Fahrstreifen war bis zur Abschleppung zweier beteiligter Fahrzeuge gesperrt, es kam zu erheblichen Rückstauungen.


0 Kommentare