19.07.2019, 12:25 Uhr

Unfall in Walderbach Motorradfahrer kommt von der Straße ab und wird mehrere Meter weit in den Graben geschleudert

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Donnerstag, 18. Juli, gegen 18 Uhr, befuhr ein 55-Jähriger mit seinem BMW-Motorrad in einer Kolonne mit weiteren Fahrern die Kreisstraße CHA23 bei Walderbach. Er war laut Zeugenberichten der zweite Fahrer. In einer abschüssigen Linkskurve kam der Geschädigte, offenbar aus Unachtsamkeit, alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab.

WALDERBACH/LANDKREIS CHAM Sein Motorrad prallte in der Böschung gegen einen Wasserdurchlass, woraufhin der Kradfahrer über den Lenker geschleudert wurde und circa zehn Meter weiter im Straßengraben zum Liegen kam. Aufgrund seiner Verletzungen wurde der Mann im Anschluss durch den eingetroffenen Notarzt in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. Sein Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An seinem Gefährt entstand ein geschätzter Schaden von 10.000 Euro.


0 Kommentare