18.07.2019, 08:53 Uhr

Die Polizei ermittelt Eintrittskarten für eine Biathlon-Veranstaltung waren gefälscht – 525 Euro sind weg

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Bereits am 6. Julio kaufte ein 43-Jähriger auf einer Ticket-Plattform Eintrittskarten für eine Biathlon-Veranstaltung in Ruhpolding 2020. Nachdem er die 525 Euro per Kreditkarte bezahlt hatte, wurden die Tickets per Post übersandt. Nun ermittelt die Polizei

RODING/LANDKREIS CHAM Bei der näheren Ansicht stellte der Geschädigte schließlich fest, dass es sich um eine Totalfälschung handelte. Sollte der Beschuldigte ermittelt werden können, so wird wegen Warenbetrugs ermittelt. Auf dem Schaden wird der Geschädigte wohl vorerst sitzen bleiben.


0 Kommentare