01.07.2019, 15:12 Uhr

In einer Wiese festgefahren Suchaktion nach Senior (79) – er lag über sechs Stunden eingeklemmt unter seinem Pkw

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf)

Nachdem ein 79-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Hemau von einer privaten „Kartlerrunde“ im Gemeindebereich Beratzhausen über Nacht nicht nach Hause zurückkehrte, meldete ihn sein besorgter Sohn am Samstag, 29. Juni, gegen 7 Uhr als vermisst.

HEMAU Während der anlaufenden Suchmaßnahmen ging eine Mitteilung über einen verunfallten Pkw bei Kemetshof ein. Wie sich herausstellte, hatte sich der Senior mit seinem Auto in einer Wiese festgefahren. Beim Versuch das Fahrzeug wieder flott zu bekommen, geriet er selbst unter den Pkw und konnte sich nicht mehr befreien, sodass er circa sechs Stunden in dieser misslichen Lage ausharren musste. Der Verunfallte wurde leicht unterkühlt und mit einer Beinverletzung in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Am Einsatz waren die Feuerwehren Hemau, Kollersried, Laufenthal und Beratzhausen beteiligt.


0 Kommentare