22.06.2019, 19:04 Uhr

Unfallflucht Autofahrer bricht Überholvorgang ab, Motorradfahrer erkennt dies zu spät

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 21. Juni, gegen 9.15 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Rodinger mit seinem Motorrad die Staatsstraße bei Zell von Ziehring in Richtung Kiessried. Vor ihm fuhr ein grauer VW Golf mit Rodinger Kennzeichen. Dieser Pkw-Fahrer wollte einen vor ihm fahrenden Pkw überholen und musste aufgrund Gegenverkehrs den Überholvorgang abbrechen.

ZELL/LANDKREIS CHAM Dazu bremste er sein Fahrzeug aber bis zum Stillstand ab. Diese Verkehrssituation erkannte der Rodinger Motorradfahrer im Nachfolgeverkehr zu spät und fuhr auf den bereits stehenden VW Golf auf. Dadurch kam der Motorradfahrer zu Sturz, blieb aber unverletzt. Der Fahrer des VW Golf entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.


0 Kommentare