17.06.2019, 17:05 Uhr

Zeugen gesucht Doppelgarage und Trafostation beschmiert – dubioses Trio unter Verdacht

(Foto: Olaf Speier/123rf.com)(Foto: Olaf Speier/123rf.com)

Eine Anwohnerin wurde am Samstag, 15. Juni, gegen 2.30 Uhr, in Hemau in der Krankenhausstraße durch laute Musik geweckt und auf eine dreiköpfige Personengruppe, bestehend aus zwei jungen Männern und einer jungen Frau, aufmerksam, die Richtung Wittelsbacher Straße marschierte.

HEMAU Kurz darauf vernahm sie Sprühgeräusche. Als sie ihre Umgebung mit einer Taschenlampe ausleuchtete, entfernten sich die Personen. Bei Inaugenscheinnahme des Bereichs stellte die verständigte Polizeistreife fest, dass die Rückwand einer Doppelgarage und eine Trafostation eines Energieversorgers mit einem Graffiti und einem Schriftzug in roter Farbe verunstaltet wurden. Der Sachschaden dürfte sich im unteren dreistelligen Bereich bewegen.

Hinweise auf den oder die Täter nimmt die PI Nittendorf unter der Telefonnummer 09404/ 9514-0 entgegen.


0 Kommentare